24px/menu Created with Sketch.

🧡 Nur vom 10.06. - 30.06.24: 10 % Rabatt* mit dem Code "Bus24" sichern. 🧡

Datenschutzinformationen für Bewerber

Informationen zum Datenschutz

Ihre Bewerbungsunterlagen bzw. die in diesen enthaltenen personenbezogenen Daten (Daten, insbesondere die Kontaktdaten und Identifikationsdaten), werden bei uns im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) verarbeitet.

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO/BDSG sind wir, die Weser-Ems Vertriebsgesellschaft mbH, Theodor-Heuss-Str. 28b, 38444 Wolfsburg, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Bremen unter der Nr. HRB 4392 (Verantwortlicher).

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie über die Emailanschrift datenschutz@vw-classicparts.de.

Zweck der Verarbeitung ist die Auswahl des für die Stelle am besten geeigneten Bewerbers und die Begründung eines Arbeitsverhältnisses mit diesem.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 lit b) DSGVO.

Wir werden die Unterlagen zurücksenden bzw. löschen, sobald das Bewerbungsverfahren abgeschlossen ist.

Ihre Bewerberdaten erhalten wir eventuell von unserem Dienstleister StepStone. StepStone handelt hier als eigener Verantwortlicher. Für die Verarbeitung von Bewerberdaten im System/ Tool von StepStone agieren StepStone und wir als gemeinsame Verantwortliche. Weitere Informationen zu der gemeinsamen Verantwortung finden Sie im Abschnitt D Seite 34 der AGBs von StepStone. Die Rechtsgrundlage dazu ist Ihre Zustimmung (Art. 6 Absatz 1 lit a) DSGVO) zur Verarbeitung Ihrer Daten bei StepStone.

Zusätzliche Informationen zur Datenverarbeitung bei StepStone finden Sie hier.

Ansonsten werden Ihre Bewerberdaten nur intern verarbeitet und nicht weitergeleitet. Sollte Ihre Bewerbung eventuell auch auf eine andere Stellenausschreibung passen, fragen wir Sie um Erlaubnis für die Datenverarbeitung zu diesem Zweck (Art. 6 Absatz 1 lit a) DSGVO).

Ihnen stehen folgende Betroffenenrechte zu:

Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.

Berichtigungsrecht: Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger bzw. unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, bei Vorliegen der in Art. 17 DSGVO genannten Voraussetzungen, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Danach können Sie beispielsweise die Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind. Außerdem können Sie Löschung verlangen, wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten und Sie diese Einwilligung widerrufen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten. Für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit der Daten können Sie dann die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.

Widerspruchsrecht: Sofern die Verarbeitung auf einem überwiegenden Interesse oder Ihre Daten zum Zwecke der Direktwerbung genutzt werden, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Ein Widerspruch ist zulässig, wenn die Verarbeitung entweder im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt oder aufgrund eines berechtigten Interesses der Weser-Ems Vertriebsgesellschaft mbH oder eines Dritten erfolgt. Im Falle des Widerspruchs bitten wir Sie, uns Ihre Gründe mitzuteilen, aus denen Sie der Datenverarbeitung widersprechen. Daneben haben Sie das Recht, der Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Das gilt auch für Profiling, soweit es mit der Direktwerbung zusammenhängt.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sofern die Datenverarbeitung auf der Grundlage eine Einwilligung oder einer Vertragserfüllung beruht und diese zudem unter Einsatz einer automatisierten Verarbeitung erfolgt, haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen anderen Datenverarbeiter zu übermitteln.

Widerrufsrecht: Sofern die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Datenverarbeitung im Rahmen einer Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit kostenlos unter datenschutz@vw-classicparts.de oder über die im Impressum angegebenen Kontaktdaten zu widerrufen.

Beschwerderecht: Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde (z. B. bei der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen) über unsere Verarbeitung Ihrer Daten zu beschweren.

Ihr Ansprechpartner: Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen als Ansprechpartner für sämtliche datenschutzbezogene Anliegen sowie für die Ausübung Ihrer Rechte zur Verfügung. Bitte richten Sie Ihre Eingaben an:

 

Weser-Ems Vertriebsgesellschaft mbH

- Datenschutzbeauftragter -

Theodor-Heuss-Str. 28b

38444 Wolfsburg

datenschutz@vw-classicparts.de

 

Stand: 31.08.2023