24px/menu Created with Sketch.

🧡 Nur vom 10.06. - 30.06.24: 10 % Rabatt* mit dem Code "Bus24" sichern. 🧡

Golf 4 R32 Ersatzteil-Highlights

Ganz anders als 2022 ist der Sommer vor 20 Jahren völlig verregnet. Doch einen echten Lichtblick gibt es im Spätsommer 2002, insbesondere für alle leistungshungrigen Volkswagen Fans: mit dem Golf R32 bringt die Marke den bis dahin schnellsten und stärksten Serien-Golf aller Zeiten auf den Markt. Das „R“ steht für Racing, die „32“ für 3,2 Liter Hubraum, der VR6-Motor für Kraft in allen Lebenslagen und sonoren Klang aus der doppelflutigen Abgasanlage. 177 kW oder 241 PS, in 6,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h und 247 km/h Höchstgeschwindigkeit – der R32 ergänzt das Modellprogramm nicht nur, er setzt dem kurz vor der Ablösung stehenden Golf 4 ein sportliches Denkmal.

Golf im Schafspelz

Ein Sportwagen im Golf-Look? Auf jeden Fall bietet der R32 Alltagstauglichkeit und Agilität in einem. Er ist eindeutig ein Golf, aber eben ein ganz besonderer. Denn es sind nicht nur die markante Spoilerstoßstange vorn, die Heckschürze oder die Seitenschweller, die den R32 von seinen „normalen“ Geschwistern unterscheiden. Es ist das Gesamtpaket, das ihn zum „Über-Golf“ macht: die OZ Aristo Alufelgen in 7,5 x 18“ mit 225/40er Bereifung, das Sportfahrwerk mit 20 mm Tieferlegung, die blauen Bremssättel für die innenbelüfteten Scheiben (334er vorn und 256er hinten) sowie der 4MOTION Allradantrieb auf der technischen Seite. Innen machen die König-Sportsitze, das Dreispeichen-Lederlenkrad mit Griffmulden und R32 Emblem, Einstiegsleisten und Blenden in gebürstetem Aluminium und natürlich die Pedalkappen im R Design deutlich, mit welcher Liebe zum Detail der R32 gestaltet worden ist. Selbst Fußmatten und Schlüsselanhänger mit R32 Logo gehören zur Serienausstattung.

Schon jetzt: KlassikeR32

Nur etwas mehr als ein Jahr genügt, um den R32 zur Legende werden zu lassen. Denn schon im Herbst 2003 löst der Golf 5 den „Vierer“ ab. Bis dahin muss die ursprünglich geplante R32 Sonderserie von 5.000 Modellen um mehr als das Doppelte aufgestockt werden – letztlich bringt es der Golf 4 R32 auf eine Stückzahl von rund 12.000 Fahrzeugen. Doch bei insgesamt über vier Millionen produzierten Golf 4 verwundert es nicht, dass der R32 als Flaggschiff der Baureihe schnell zur gesuchten Rarität wird. Vergleiche zu den sportlichen Topmodellen der vorherigen Golf Generationen liegen auf der Hand – schließlich kamen der Golf 1 GTI „Pirelli“ oder der Golf 2 GTI G60 ebenfalls erst kurz vor Ende des jeweiligen Modellzyklus auf den Markt und wurden in relativ kleinen Stückzahlen gebaut. Sie sind heute längst gefeierte Klassiker und auch der R32 hat seit Jahren eine starke Community im Rücken. Volkswagen Classic Parts unterstützt die R32 Fans mit der passenden Ersatzteilversorgung – denn schon früh haben wir mit der Neufertigung besonders gefragter R32 Teile begonnen. Damit die Legende weiterlebt und fährt.

Der nächste KlassikeR32: der Golf 5 R32

Biegen Sie hier ab: