24px/menu Created with Sketch.

🧡 Nur vom 10.06. - 30.06.24: 10 % Rabatt* mit dem Code "Bus24" sichern. 🧡

Volkswagen Classic Parts auf der Bremen Classic Motorshow 2019

Wie jedes Jahr gibt auch in 2019 die Bremen Classic Motorshow den Startschuss in die Oldtimer-Saison. Diesmal findet die Oldtimermesse vom 1. bis 3. Februar 2019 statt und ist mit rund 45.000 Besuchern und ca. 650 Ausstellerun der Treffpunkt für Liebhaber klassischer Fahrzeuge im Norden. Volkswagen Classic Parts ist zusammen mit Volkswagen Classic, Volkswagen Nutzfahrzeuge Oldtimer, Audi Tradition Parts und dem 1. Käferclub Wolfsburg e.V. in Halle 5 vertreten.

Volkswagen Classic Parts - Bremen Classic Motorshow 2019

Ein Stand viele Eindrücke

Unser Thema auf der Bremen Classic Motorshow ist der 40. Geburtstag des Golf Cabriolets. Anlässlich dieses Jubiläums zeigen wir diesmal gemeinsam mit Volkswagen Classic den Karmann Prototypen von 1976 und ein Golf Cabriolet aus dem Jahr 1986. Beide Exponate stammen aus der Automobilsammlung Volkswagen Osnabrück und sind dort normalerweise nur ausgewählten Besuchern zugänglich. Außerdem haben wir ausgewählte Ersatzteile aus unserem umfangreichen Angebot für das Golf 1 Cabriolet im Gepäck. Vom Schriftzug bis zum Heckblech zeigen wir einen bunten Querschnitt durch unser Golf Cabriolet Sortiment. Bei den Kollegen von Audi Tradition gibt es ein Audi Coupé S2 zu sehen. Volkswagen Nutzfahrzeuge stellt zwei historische Bullis aus: den T3 B32 mit Porsche Sechzylinder-Boxer und einen T1 Samba. Auch für das leibliche Wohl ist stilecht gesorgt: „Beck’s Bulli“ und „Kaffee-Pritsche“ versorgen durstige Besucher mit Erfrischungen. Der 1. Käferclub Wolfsburg e.V. hat sich vorgenommen, in den drei Messetagen einen Käfer erst auseinander und anschließend wieder zusammen zu schrauben. Klar, dass auch dabei viele Original Volkswagen Classic Parts zum Einsatz kommen werden!


Fast wie im Märchen: Vom Rückläufer zum Museumsstück

Es war einmal ein Käfer, der stand und stand und stand. Über drei Jahrzehnte lang schon. Dabei hatte er in jungen Jahren viel von der Welt gesehen: Von seinem "Geburtsort" in Mexiko aus trat er 1986 eine weite Schiffsreise ins ferne Deutschland an und sollte von dort weiter nach Dänemark transportiert werden. Dann aber schlug das Schicksal zu: Im Emdener Hafen ging über ihm und seinen Artgenossen ein Hagelsturm nieder, der tiefe Dellen in der Karosserie hinterließ. Sie wurden ausgebessert, der Käfer neu lackiert – doch er blieb ein Pechvogel. Mit nur 1.100 Kilometern auf dem Tacho kam er als Rückläufer nach Wolfsburg. Und wer weiß, wie sein Schicksal verlaufen wäre, wenn er nicht zu einer seltenen Spezies gehört hätte – das Sondermodell "50 Jahre Käfer" wurde nämlich nur 2.400 Mal für den deutschen Markt gebaut. So verfrachtete man den "Jubi-Käfer" in weiser Voraussicht ins AutoMuseum Volkswagen, in dessen Ausstellung bereits sein Zwillingsbruder stand - der offiziell letzte nach Deutschland importierte Käfer gehört zur gleichen Sonderserie.

Im Depot der Stiftung AutoMuseum Volkswagen fiel der Käfer in einen laaangen Dornröschenschlaf. Jetzt, im Alter von 33 Jahren, startet er sein Comeback: Der 1. Käferclub Wolfsburg will ihn "wachküssen"! Die Schrauber werden den Käfer während der Bremen Classic Motorshow 2019 innerhalb von drei Tagen erst in Einzelteile zerlegen und anschließend wieder mit originalen Teilen neu aufbauen. Vorher wurde der "Jubi-Käfer" im Strahlwerk Deluxe in Saalfeld mit Trockeneis gesäubert.


Partnerstände und Sehenswertes

Zu guter Letzt präsentieren in Halle 5 auch noch unsere Volkswagen Classic Competence Center ihr Angebot, das von der Wartung über die Restaurierung bis hin zum Handel mit historischen Volkswagen reicht. Ein Besuchermagnet werden sicherlich auch die Sonderschauen „Kombi-Klassiker“ und „US-Motorräder des 20. Jahrhunderts" sein sowie die Sonderausstellung anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des T3 in Halle 4. Sehenswert sind ebenfalls die Old- und Youngtimer, die bei den "Jungen Klassikern" in Halle 6 oder im Rahmen der Fahrzeugbörse im Parkhaus zum Verkauf angeboten werden. Bremen ist also wieder mal eine Reise wert!

Wo wir zu finden sind

Unsere Ersatzteilexperten stehen in Halle 5 (Standnummer 5D 10) für individuelle Beratungsgespräche bereit und freuen sich auf Ihren Besuch.


Highlights von unserem Messeauftritt

Hier sehen Sie die schönesten Impressionen von drei Tagen Bremen Classic Motorshow vom 1. bis 3. Februar 2019.